Verbinden Sie sich mit uns

Fashion/Beauty

Neues Jahr – neue Uhr

Veröffentlicht

am

In verschiedenen Designvarianten und mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk setzen die smarten Uhren von Garmin stylische Akzente und sind gleichzeitig ein Statement für einen aktiven Lebensstil.

White Look, Sporty Chic oder Street Style – die neuen Garmin vívo-Modelle lassen in jedem Outfit Neujahrsvorsätze für mehr Bewegung wahr werden. In verschiedenen Designvarianten und mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk setzen die smarten Accessoires stylische Akzente und sind gleichzeitig ein Statement für einen aktiven Lebensstil.

Die vívoactive 3 (UVP: 329,99 € bzw. 359,99 €)

  • GPS-Multisport-Smartwatch mit Mobile Payment und HR-Messung am Handgelenk
  • Side Swipe™ Touchpad für mehr Bedienkomfort und schnelle Menüsteuerung
  • Über 15 vorinstallierte Sport-Apps wie Yoga, Laufen, Schwimmen, SUP und mehr
  • Erhältlich in 2 Designvarianten: Schwarz/Silber & Weiß/Silber und Schwarz/Schwarz (mit pulverbeschichteter Lünette)

Die vívomove HR (UVP: 199,99 € bzw. 299,99 €)

  • Fitness-Tracker mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk im Analoguhr-Design mit Touchdisplay unter dem Ziffernblatt
  • Erhältlich in 4 Designvarianten: Schwarz mit schwarzem und Roségold mit weißem Silikonarmband; Silber mit dunkelbraunem und Gold mit hellbraunem Lederarmband

Garmin vívosport (UVP: 199,99 €)

  • Smarter Fitness-Tracker mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk undGPS
  • Vorinstallierte Sport-Apps fürs Laufen, Radfahren, Kraft- und Wiederholungstraining

Eine Smartwatch, die zahlt: vívoactive 3

Nicht nur sporty Fashionistas werden sich über die vívoactive 3 freuen. Die Multisport-Smartwatch mit GPS ist nicht nur der perfekte Coach beim Workout, sondern bezahlt auch noch den Drink nach dem Training. Dank Garmin Pay™ ready kann man mit der vívoactive 3 zukünftig auch bezahlen, bargeldlos und ohne Handy. Für den passenden Soundtrack lässt sich die Musik auf dem Smartphone über die Uhr steuern – besonders schnell und einfach über das neue Side Swipe™ Touchpad. Integriertes GPS, Herzfrequenzmessung am Handgelenk, über 15 vorinstallierte Sport-Apps, Connected Features und Fitness-Tracker-Funktionen machen die Uhr zum idealen Begleiter in jeder Lebenslage.

Smarter Analog-Chic: vívomove HR

Wer es klassisch analog und dennoch smart mag, für den ist die neue Garmin vívomove HR die richtige Wahl. Nach einer kurzen Berührung erscheint ein OLED-Touchdisplay, das Smart Notifications, die Herzfrequenz und nützliche Daten zum persönlichen Fitness- und Stresslevel anzeigt. Wetterinfos, Musiksteuerung und weitere Funktionen runden die smarte Ausstattung ab. In vier Designvarianten sorgt der elegante Fitness-Hybrid in jedem Outfit für einen schwungvollen Auftritt.

Fitness to Go mit der vívosport

Sportlich-schlank, farbenfroh und voller Funktionen ist die neue Garmin vívosport. Diese raffinierte Kombination aus smartem Fitness-Tracker und funktionsreicher GPS-Sportuhr im Lifestyle-Design eignet sich für verschiedene In- und Outdoor-Sportarten. Mit vorinstallierten Apps fürs Laufen, Fahrradfahren sowie Kraft- und Wiederholungstrainings ist die vívosport sofort einsatzbereit und kann sowohl für einen lockeren Sprint durch den Park als auch für Intervalltrainings im Fitnessstudio verwendet werden.

Weiterlesen
Werbung (Ad)
Einen Kommentar verfassen

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fashion/Beauty

Klein, günstig, gut: Die vívofit 4

Das ultraschlanke, wasserdichte Wearable mit einer Batterielaufzeit von über einem Jahr.

Veröffentlicht

am

2018 gibt es keine Ausreden mehr: Die neue vívofit 4 von Garmin unterstützt zuverlässig große und kleinere Fitness-Ziele, ohne dabei im Alltag zu stören. Einmal eingerichtet ist das ultraschlanke, wasserdichte Wearable mit einer Batterielaufzeit von über einem Jahr und einem dauerhaft aktivierten Farbdisplay jederzeit einsatzbereit. Das bequeme Silikon-Armband sorgt für einen 24/7-Tragekomfort und kann nach Lust und Laune ausgetauscht werden. Verschiedene Farben und Designs peppen nicht nur das Sportoutfit auf, sondern sind auch im Büro und in der Freizeit ein Hingucker.

Garmin vívofit 4

(UVP: 79,99 €), verfügbar in Q1 2018

  • Dauerhaft aktiviertes Farbdisplay und ultraschlanke Form
  • Über ein Jahr Batterielaufzeit
  • Personalisierbares Displaydesign durch Farbthemen, Watch Faces und individuelle Textbausteine
  • Grundmodell erhältlich in Weiß (Größen S/M), Schwarz (Größen S / M / L) oder Schwarz gesprenkelt (Größen S/M)
  • Klassische Fitness-Tracker Funktionen, wie Schrittzähler, Intensitätsminuten und Schlafanalyse
  • Move IQ für die automatische Zeiterfassung verschiedener Sportarten
  • Wetterinformationen und Find my Phone-Funktion
  • Wechselarmbänder in merlot- oder marine-farben gesprenkelt (Größen S / M)

Motivation ist das A und O

Besonders in der kalten Jahreszeit fällt es häufig schwer, sich zu Sport und Bewegung zu motivieren. Die neue Garmin vívofit 4 ermutigt Nutzer mithilfe der Bewegungsanzeige dazu, aktiv zu bleiben. Basierend auf dem Aktivitätslevel, werden tägliche individuelle Schrittziele zugewiesen, die sich automatisch anpassen und schrittweise zu einem gesünderen Lebensstil antreiben – getreu dem Motto #BeatYesterday. Zusätzliche Motivation bietet die Online-Community der kostenlosen Garmin Connect App: Hier können sich Benutzer mit Freunden und Familie zu Challenges verabreden. Ebenso lassen sich hier die Aktivitätsdaten verwalten, Fitness-Insights nachlesen und mehr. Mit einem Smartphone gekoppelt, offenbart die vívofit 4 weitere Funktionen, wie zum Beispiel Detailansichten zur Schlafanalyse oder zu den Intensitätsminuten. Außerdem können in der überarbeiteten Garmin Connect App Daten nun so gefiltert und angepasst werden, dass relevante Statistiken gleich auf den ersten Blick sichtbar sind.

Die persönliche Note

Das perfekte Sportarmband soll nicht nur gut performen, sondern auch gut aussehen. Mit Hilfe der App kann das Design der vívofit 4 ganz nach dem eigenen Geschmack gestaltet werden. Ziffernblöcke in unterschiedlichen Varianten, verschiedene Farbthemen oder ein persönlicher Motivationsspruch verleihen dem Fitness-Tracker Individualität. Wechselarmbänder ermöglichen es Nutzern zudem, Farbe und Stil des Wearables an jede Stimmung oder jedes Outfit anzupassen.

Neben den klassischen Fitness-Tracker Funktionen beweist die vívofit 4 auch in anderen Bereichen des Alltags ihr Allround-Talent. Benutzer können den Tracker als tägliche Uhr verwenden, die mit einem Countdown-Timer und einer Stoppuhr ausgestattet ist. Ist ein Ausflug ins Grüne geplant, so gibt ein Wetter-Widget eine schnelle Übersicht über das Wetter des Tages. Das schlanke Sportarmband enthält außerdem die Find My Phone-Funktion für all diejenigen, die ab und an ihr Smartphone aus den Augen verlieren.

Hier ist die vívofit 4 im Video zu sehen.

Weiterlesen

Fashion/Beauty

Im Bett ist die kalte Jahreszeit am schönsten

Sel verbringt die kalte Jahreszeit am liebsten im kuscheligen Bett.

Veröffentlicht

am

Kuschelig warm, oder?

Sel verbringt die kalte Jahreszeit am liebsten im kuscheligen Bett. Fotograf Heiner Hänsel traf das Model und drückte auf den Auslöser.

Weiterlesen

Fashion/Beauty

Fashion von Albrecht Ollendiek

Veröffentlicht

am

Fashion des Frankfurter Designer Albrecht Ollendiek.

Weiterlesen

Aktuell